Gefühle in Deutschland – Mitte August 2017

In den Schlagzeilen der vergangenen drei Wochen erweckten Naturkatastrophen in Form von Überschwemmungen, Waldbränden, Erdrutschen und Erdbeben große Aufmerksamkeit. In Deutschland waren es Unwetter mit Gewitterstürmen und ergiebigen Regenfällen, die vielerorts Flüsse und Bäche über die Ufer treten ließen. In Südeuropa waren und sind es großflächige Waldbrände, die ganze Ortschaften zu vernichten drohen.

Einen weiteren Nachrichtenschwerpunkt bildeten und bilden die skandalösen Vorgänge in der deutschen Autoindustrie, die zum weitgehenden Verlust des Vertrauens in das Management so renomierter Hersteller wie Mercedes, VW und BMW geführt haben und die Umweltpolitik der großen Koalition als Popanz entlarft hat.

Weitere innenpolitische Themen waren verschiedene Meldungen zum Thema Flüchtlinge, die beginnende Endphase im NSU-Prozeß, der Verlust der Mehrheit für die rot-grüne Regierungskoalition im Niedersächsischen Landtag, der Lebensmittelskandal um mit Gift belastete Eier und der Absturz eines Bundeswehr-Hubschraubers in Mali.

Darüber hinaus gab es ein Bündel von Nachrichten, die es alle verdient hätten, hier in die Zusammenhänge mit anderen Nachrichten gebracht zu werden, weil sie erst so die hinter den Einzelmeldungen stehenden treibenden Kräfte sichtbar werden lassen. Da dieses jedoch den Rahmen dieses Projekts sprengen und auch mich überfordern würde, wird hier lediglich Material angeboten, das individuell interpretiert werden kann. Einen solchen Versuch auf globaler Ebene hat der britisch-indische Intellektuelle Pankaj Mishra gerade mit seinem BuchDas Zeitalter des Zorns: Eine Geschichte der Gegenwart“ vorgelegt.

In der nachfolgenden tabellarischen Übersicht sind die Gefühlsregungen in Deutschland im Spiegel der Tagesschau-Schlagzeilen nachgezeichnet.  Die an den genannten Tagen auffallend in Wallung geratenen Gefühle sind jeweils benannt und nach Zunahme und Abnahme farbig mit grün oder rot hinterlegt. Die im jeweiligen Gefühlswert aufgetretenen Spitzen sind zusätzlich zur farbigen Hinterlegung in blauer Schriftfarbe gekennzeichnet. Auf die Zuordnung zu bestimmten Ereignismeldungen der Tagesschau wird verzichtet, da die subjektiven Momente in der Interpretation der sehr komplexen Nachrichten überwiegen und ein allgemeingültiger Aussagewert lediglich der farbig ausgedrückten Tendenz weiter unten zukommt.

Ereignistag Gefühlsspitze Tagesschau-Schlagzeilen
 25. Juli Vertrauen, Kraft, Gesamt,
NSU-Prozess: Bundesanwaltschaft sieht Zschäpe als Mittäterin überführt, In den USA inhaftierter VW-Manager will sich im Abgasskandal schuldig bekennen, Türkische Minister in Brüssel, Rettungseinsätze von EU und privaten Helfern im Mittelmeer, Israel entfernt umstrittene Metalldetektoren am Tempelberg, BGH erklärt pauschale SMS-TAN-Gebühren bei Überweisungen für unzulässig, Griechenland kehrt an Kapitalmarkt zurück, Waldbrände in mehreren Regionen Südeuropas, Hochwasser in Niedersachsen und Thüringen
 26. Juli Kraft, Vertrauen, Mut, Gesamt
EuGH bestätigt Asylregeln in der EU, EuGH stoppt Fluggastdaten-Abkommen mit Kanada, EU-Kommission droht Polen bei möglicher Justizreform rechtliche Schritte an, Bundesregierung kritisiert verschärfte US-Sanktionen gegen Russland, VW-Aufsichtsrat berät über Kartellvorwürfe, Bundeswehrpiloten nach Hubschrauberabsturz in Mali vermisst, Statistisches Bundesamt: Trend zur Kinderlosigkeit gestoppt, Salafisten-Prediger Sven Lau zu fünfeinhalbjähriger Haft verurteilt, Schwere Überschwemmungen in Mitteldeutschland
 27. Juli Mut, Allgemein, Glück
Zulassungsverbot für Porsche Cayenne wegen Abgas-Manipulation, Manipulierte Software bei Audi, Bundesarbeitsgericht fällt Urteil zur Überwachung von Computern am Arbeitsplatz, Ermittlungen nach Hubschrauberabsturz in Mali, Ost-Beauftragte distanziert sich von Rechtsextremismus-Studie, BVerfG-Entscheidung: Abschiebung von Gefährdern verfassungskonform, Schulz zu Besuch in Rom, Hochwasser in Niedersachsen
 28. Juli  Glück, Gesamt Verwaltungsgericht Stuttgart empfiehlt Fahrverbot für Dieselfahrzeuge, Ein Toter und Verletzte bei Messerattacke in Hamburg, USA für Verschärfung der Russland-Sanktionen, Nordkorea testet erneut Rakete, Keine weiteren Unruhen nach Freitagsgebete am Tempelberg, Pakistans Premier Sharif tritt zurück, Vier Journalisten bleiben nach ersten „Cumhuriyet“ Prozess in Untersuchungshaft, Bewährungsstrafe für Telekom-Hacker, Verletzte bei Zugunglück in Barcelona, Hochwasserlage in Niedersachsen entspannt sich weiter
 29. Juli Aktivität, Freude
Neue Erkenntnisse nach Messer-Angriff in Hamburg, Neues Gesetz zur Ausreisepflicht in Kraft getreten, Nach Diesel-Problemen Diskussion um Zukunft der Autoindustrie, Präsident Trump wechselt Stabschef aus, Internationale Kritik nach nordkoreanischen Raketentest, EU-Verfahren gegen Polen, Ausschreitungen in London nach Demonstration gegen Polizeigewalt, Hochwasserlage in Niedersachsen bleibt stabil
 30. Juli Hoffnung, Vertrauen, Glück, Mut, Kraft, Gesamt
Proteste bei Wahlen in Venezuela, Bundesverteidigungsministerin zu Gedenkgottesdienst in Mali, Trump erhöht Druck auf China, Australische Behörden vereiteln möglichen Anschlag, Tote bei Autobombe in Mogadischu, Militärparade in St. Petersburg, Militärparade in China, Tote bei Schießerei vor Diskothek in Konstanz, Museumsschiff ‚Peking‘ in Deutschland eingetroffen, Seilbahndefekt in Köln, DFB-Aus bei Frauen-Fußball-EM, Vettel gewinnt GP von Ungarn, Weitere Entspannung in Hochwassergebieten, Zahlreiche Verletzte bei Taifun in Taiwan
31. Juli Vertrauen, Zufriedenheit, Glück, Mut, Aktivität, Allgemein, Gesamt, Hoffnung
Kraftfahrtbundesamt soll Abgas-Berichte geschönt haben, Immer mehr Deutsche pendeln zur Arbeit, Bundesanwaltschaft ermittelt nach Messerattacke in Hamburg, Strafmaßnahmen der russischen Regierung gegen US-Diplomaten, Wahl in Venezuela von Gewalt überschattet, Abzug von Tornados aus Incirlik, Abreise der Fußball-Frauen nach Niederlage im EM-Viertelfinale, Gedenkfeier für Weltkriegsopfer in Flandern
 1. August Freude, Kraft, Hoffnung, Zufriedenheit, Mut,
Neuer Massenprozess in der Türkei gegen mutmaßliche Putschisten, Nach Scaramuccis Abgang soll Kelly im Weißen Haus für Ordnung sorgen, USA verhängen Sanktionen gegen Venezuelas Präsident Maduro, Frankreich verbessert Lebensbedingungen für Calais-Flüchtlinge, Test zu Gesichtserkennung per Videokamera in Berlin gestartet, Plädoyer im NSU-Prozess, Juli-Arbeitslosigkeit trotz Sommerflaute auf Rekordtief, SPD stellt ihre Wahlkampagne vor, Opel-Übernahme durch französischen PSA-Konzern perfekt, Millionen belastete Eier zurückgerufen, Deutschland baut neues Krankenhaus nach Erdbeben im italienischen Amatrice, Los Angeles wird voraussichtlich Olympische Spiele 2028 ausrichten
 2. August Zufriedenheit, Offenheit, Glück, Hoffnung
Berliner Diesel-Gipfel berät Konsequenzen aus der Abgasaffäre, Scharfe Kritik am Gipfel-Ergebnis von Opposition und Umweltschützern, Verbraucherzentrale Bundesverband enttäuscht vom Diesel-Treffen, Erdüberlastungstag 2017, Deutsche Sozialausgaben steigen erneut, Italien beschließt Anti-Schlepper-Einsatz in libyschen Gewässern, NGO-Schiff in Italien beschlagnahmt, Anschlag auf NATO-Konvoi in Afghanistan, Insektizid-belastete Eier in weiteren Bundesländern aufgetaucht, Prinz Philip absolviert letzten offiziellen Auftritt
3. August Glück, Kraft, Hoffnung, Freude
Opposition und Umweltverbände kritisieren Ergebnis des Dieselgipfels, Besitzer von älteren Dieselautos sollen Prämien bei Neukauf erhalten, Skandal um belastete Eier weitet sich aus, Trauerfeier für in Mali abgestürzte Hubschrauberpiloten, Wahlbetrugsvorwürfe gegen Venezuelas Präsidenten Maduro, Brasiliens Präsident Temer bleibt trotz Korruptionsvorwürfen im Amt, Leichtathletik-WM: Doping-Verdacht gegen Läufer aus afrikanischen Ländern, Rekordtransfer von Fußballstar Neymar steht kurz vor Abschluss
 4. August Vertrauen, Offenheit, Allgemein, Niedersächsischer Ministerpräsident Weil spricht sich für Neuwahlen aus, Die Grünen fordern neue Klagerechte nach Dieselaffäre, Audi-Chef Stadler soll Aufklärung der Dieselaffäre behindert haben, Eierskandal betrifft nunmehr fast alle Bundesländer, EU verhängt neue Sanktionen gegen Russland, Grand Jury ermittelt nach möglichen Russland-Kontakten während der US-Wahl, Verfassungsgebende Versammlung in Venezuela nimmt ihre Arbeit auf, Wiederwahl von Ruandas Präsident Kagame bei Präsidentschaftswahl nahezu sicher, Fußballer Neymar bei Paris Saint-Germain offiziell vorgestellt
5. August Vertrauen, Freude, Kraft, Hoffnung, Allgemein
Belgiens Behörden im Fipronil-Skandal schon seit Juni informiert, Bundespolitische Reaktionen auf niedersächsische Regierungskrise, Rückführung Asylsuchender nach Griechenland, Ruandas Präsident Kagame wiedergewählt, Krise in Venezuela, Zweite Amtszeit für Irans Präsidenten Rouhani, USA treten aus Klimaabkommen aus, CSD in Hamburg
6. August Allgemein, Kraft, Hoffnung, Gesamt
Vorwürfe gegen niedersächsischen Ministerpräsidenten Weil, UN-Sicherheitsrat verschärft Sanktionen gegen Nordkorea, Gipfel der südost-asiatischen Staatengruppe ASEAN, Gedenken der Opfer des Atomwaffenabwurfs in Hiroshima, Putschversuch in Venezuela, Prozess gegen deutsche Journalistin und Übersetzerin, Waldbrände in Italien, Niederländerinnen holen den EM-Titel im Frauenfußball
7.  August Glück, Hoffnung, Gesamt Neuwahlen in Niedersachsen im Oktober, Zunahme bei Minijobbern im Rentenalter, Ermittlungsverfahren im Fipronil-Skandal auch gegen deutsche Landwirte, UN-Chefanklägerin Del Ponte tritt als Sonderermittlerin zurück, Lybische Küstenwache bringt Tausende Flüchtlinge zurück in Krisenregion, Hunderte Migranten überwinden Grenzposten in spanischer Exclave Ceuta, Venezolanischer Staatschef Maduro kündigt hartes Vorgehen gegen Rebellen an, ASEAN-Gipfel bringt keine Entspannung zwischen Nord- und Südkorea, Schwere Schäden nach Unwettern in Österreich
8. August  Freude, Vertrauen, Zufriedenheit, Hoffnung, Gesamt
Konya-Besuch mit NATO-Unterstützung, Regierungskrise in Niedersachsen, Kaufanreize der Autobauer für alte Dieselfahrzeuge, Anstieg bei Leiharbeit, Enges Rennen bei Präsidentenwahl in Kenia, UN warnen vor Völkermord in Zentralafrikanischer Republik, Italien leidet unter Wetterextremen
9. August Vertrauen, Glück, Hoffnung, Allgemein, Zufriedenheit, Mut, Freude
Spannungen zwischen USA und Nordkorea, Nagasaki gedenkt Atombombenangriff vor 72 Jahren, Abgestürzter Hubschrauber in Mali verlor offenbar Rotorblätter, Festnahme nach Angriff auf Soldaten in Paris, Belgien wirft Niederlanden im Fipronil-Skandal Verzögerung vor, Durchsuchungen beim früheren Wahlkampfmanager Trumps wegen US-Russland-Affäre, Wahlergebnis in Kenia wird von Opposition angezweifelt, Tote bei Erdbeben in China, Duden erscheint mit vielen aktuellen Begriffen in Neuauflage
10. August Zufriedenheit, Offenheit, Aktivität Niedersachsens Landtag stellt Weichen für Neuwahl, Konflikt zwischen den USA und Nordkorea, Erneut zahlreiche Journalisten wegen Terrorvorwürfen in der Türkei festgenommen, Bericht zur Sicherheitslage in Afghanistan, Außenminister Gabriel zu Besuch im Südsudan, Festnahmen im Skandal um belastete Eier
13. August Vertrauen, Zufriedenheit, Hoffnung, Gesamt
FBI ermittelt nach Neonazi-Marsch in Charlottesville, US-Präsident Trump will Untersuchung chinesischer Handelspraktiken, Sommerinterview mit Kanzlerkandidat Schulz, Immer mehr Seenotretter stoppen Hilfseinsätze im Mittelmeer, EU-Flüchtlingskommissar sieht Bearbeitung von Asylanträgen bereits in Libyen kritisch, Zahlreiche Gedenkveranstaltungen zum Mauerbau vor 56 Jahren, Sperrung der Rheintalbrücke zwischen Rastatt und Karlsruhe, Proteste gegen Urwaldabholzung in Polen
14. August Zufriedenheit, Offenheit, Gesamt Trump kritisiert Ausschreitungen Rechtsextremer in Charlottesville, Peking kündigt Ausweitung der Importverbote aus Korea an, Heiße Phase des Bundestagswahlkampfs beginnt, Verbraucherorganisation „Foodwatch“ fordert Konsequenzen aus Fipronil-Skandal, Diskussion über Seenotrettung im Mittelmeer, Pakistan feiert 70. Jahrestag seiner Unabhängigkeit, 18 Tote bei Anschlag in Burkina Faso, Hunderte Tote nach Erdrutsch in Sierra Leone, Waldbrand nahe Athen außer Kontrolle, Nach Havarie eines Containerschiffs ist die Hafenzufahrt von Antwerpen blockiert, Rheintalbahn: Strecke bei Rastatt mindestens zwei Wochen gesperrt

Die oben stehende Grafik zeigt die tagesaktuellen Verläufe der Gefühlswerte, die als Basis für die in der Tabelle vorgenommenen Kennzeichnungen dienen. Die gewichtigsten Gefühle bilden das Vertrauen, die Zufriedenheit und das Glück. In diesen Kurvenverläufen sind auch die größten Ausschläge zu sehen. Am unteren Rand der Grafik verlaufen die Kurven für Offenheit und Aktivität. Offenheit kann als Maßstab für die Bereitschaft gesehen werden, etwas Neues auszuprobieren. Hinter dem Wert „Aktivität“ verbirgt sich der Quotient aus Wachheit und Müdigkeit. Er verläuft etwa auf gleichem Niveau wie die Offenheit und beide Werte zusammen lassen nicht viel Initiative aus der Mitte der Gesellschaft erwarten.

Nachfolgend werde ich versuchen, die oben dargestellten Trendergebnisse in modellhafte Vorstellungen umzusetzen. Dabei handelt es sich um meine ganz persönliche Sicht, die weniger nach Zustimmung heischt als vielmehr anregen soll, eigene Erklärungen zu finden.

In dem oben dargestellten Trendverlauf von Ende Juli bis Mitte August (rechte Hälfte der Grafik) fallen zunächst zwei Linien auf, die stark abwärts gerichtet sind. Es handelt sich um die Entwicklungslinien von Vertrauen und Mut, die etwa parallel verlaufen. Mit deutlich steigender Tendenz verlaufen die Trends von Freude und Glück. In schwächerem Maße ist diese Tendenz auch bei der Linie für Offenheit zu sehen. Alle anderen Linien verlaufen nahezu waagerecht und zeigen geringe Veränderungstendenz. Diese relative Ruhe im Gefühlshaushalt der Menschen in Deutschland hat vermutlich mit der Urlaubszeit zu tun. Hieraus kann der stark negative Trend für Vertrauen erklärt werden: Im Urlaub besteht nur eine geringe Abhängigkeit von anderen Menschen, vom zwangsläufigen Vertrauen in die Kollegen befreit, kann ich endlich für einige Wochen der Steuermann meines Lebens sein. In dieser Situation wird mir auch kein Mut zu riskanten Entscheidungen abverlangt, um im Beruf erfolgreich zu sein. Wenn mir die Freizeitgestaltung im Urlaub nicht mehr gefällt, braucht es keinen Mut, neue Entschlüsse zu fassen und etwas anderes zu unternehmen oder etwas Neues auszuprobieren. Hierzu ist allerdings ein gewisses Maß an Offenheit erforderlich. Dass es sich beim Urlaub um eine freudige Abwechslung vom Berufsalltag handelt und die Werte für Glück und Freude ansteigen läßt ist naheliegend.

Soweit das scheinbar unpolitische Szenario. Nur scheinbar, weil der Urlaub kein Geschenk des Himmels ist, sondern gegen den Widerstand der Unternehmer erkämpft wurde und auch heute immer wieder verteidigt werden muss. Der erholsame Urlaub kann ein Mittel sein, neue Perspektiven für das berufliche und private Leben zu gewinnen, seinen geistigen Horizont zu erweitern. Das kann sehr politisch sein.

Die Wahrscheinlichkeit des Szenarios wird auch durch den Vergleich des vorangegangenen Beobachtungszeitraums mit dem aktuellen Ergebnis gestützt. Die im Abwärtstrend befindliche Freude wurde in einen Aufwärtstrend verwandelt, der Abwärtstrend der Kraft wurde abgeschwächt und der Abwärtstrend der Hoffnung ging in ein Gleichmaß über. Insgesamt blieben trotz dieser Entwicklungen der Gesamttrend und der Trend für das Allgemeinbefinden nahezu unverändert. 

Auf die langfristigen Trendverläufe haben die aktuellen Trends nur eine geringe Wirkung, die mit Ausnahme der Trends für Vertrauen und Zufriedenheit zum Gleichmaß strebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.