Die Wertewelten von Larry Page und Sergey Brin

Die Wertewelten der Superreichen – Larry Page und Sergey Brin

Larry Page, mit vollem Namen Lawrence Edward Page , wurde am 26. März 1973 in East Lansing, Michigan, USA geboren. Er ist Informatiker und Unternehmer und hat mit Sergey Brin die Online-Suchmaschine Google entwickelt, die zu einer der erfolgreichsten Webseiten im Internet geworden ist.

Page, dessen Vater Professor für Informatik an der Michigan State University war, machte 1995 einen Abschluss in Computer Engineering an der Universität von Michigan und wurde in das Promotionsprogramm an der Stanford Universität aufgenommen, wo er Brin traf. Die beiden waren fasziniert von der Idee, aus der Masse von Internetdaten bestimmte Daten mit hoher Genauigkeit herauszufiltern. Von ihrem Studentenzimmer aus entwickelten sie eine neue Suchmaschinen-Technik, die das Potential der von den Web-Nutzern erzeugten Häufigkeiten des Aufrufs von Websiten nutzt. Den Schlüssel hierfür bildet die Anzahl der Backlinks beim Internet-Surfen, aus denen ein Ranking von Internetseiten erstellt wird.

Für die Entwicklung ihres Projekts warben Page und Brin ungefähr eine Mio. Dollar  an Fremdmitteln von Investoren, Familie und Freunden ein. Sie nannten ihre neue Suchmaschine Google – abgewandelt von googol – einem mathematischen Begriff für eine Eins mit 100 Nullen. Bis September 1998 hatten die Beiden Google Inc. gegründet, mit Page als Chief Executive Officer (CEO). Im folgenden Jahr erhielt Google 25 Millionen Venture-Capital-Finanzierung und verarbeitete 500.000 Anfragen pro Tag.

Page trat im Jahr 2001 als CEO zurück und übernahm das Produkt-Management. Seine Position als CEO wurde von Eric Schmidt übernommen. Sowohl Page als auch Brin behielten weiterhin die Fäden des Unternehmens in der Hand. Bis zum Jahr 2004 wurde die Suchmaschine 200 Millionen Mal pro Tag verwendet. Am 19. August 2004 ging Google Inc. an die Börse (IPO) und  dem Unternehmen wurden hierdurch mehr als 3,8 Milliarden $ frisches Kapital zugeführt. Die von Google verfolgten Firmenzukäufe spiegeln die Bemühungen wider, das Angebotsspektrum über die Internetsuche hinaus zu erweitern. Im Jahr 2006 kaufte Google für 1,65 Milliarden $ YouTube – das beliebteste Webportal für Streaming-Videos. Im Jahr 2011 wechselte Page wieder auf die Position als Google-CEO und Schmidt wurde Executive Chairman. Google wurde im August 2015 zur Tochtergesellschaft der neu gegründeten Holdinggesellschaft Alphabet Inc. und Page wurde CEO von Alphabet.

Sergey Brin wurde am 21. August 1973 in Moskau, Russland, U.S.S.R. geboren. Er gründete zusammen mit Larry Page die Online-Suchmaschine Google, eine der erfolgreichsten Websites im Internet.

Brins Familie zog 1979 von Moskau in die Vereinigten Staaten. Nach Abschluss seines Studiums in  Informatik und Mathematik an der University of Maryland, wurde er 1993 in das Graduiertenprogramm der Stanford Universität aufgenommen, wo er Page traf, der hier ebenfalls studierte.

Larry Page Larry Page (relativ)
Sergey Brin Sergey Brin (relativ)
Die Wertewelten von Larry Page und Sergey Brin sind sich sehr ähnlich. In welchem Maße diese Ähnlichkeit auf das gemeinsame Engagement bei Google zurückzuführen ist, oder ob es sich um die persönliche „Seelenverwandtschaft handelt, die erst das gemeinsame Projekt Google möglich machte, ist hier nicht zu entscheiden. Unterschiede finden sich hier vor allem in der Ausprägung von Purpur, Rot, Orange und Türkis. Es deutet sich hierin an, dass der kulturelle Einfluss seiner russisch geprägten Familie in einem stärkeren Purpur und Türkis bei Sergey Brin zum Ausdruck kommen könnte. Dagegen ist in der Wertewelt von Larry Page ein größerer Einfluss von Orange zu sehen. Das kann seiner Funktion als CEO in der Firma geschuldet sein, aber auch die stärker an der Mentalität amerikanischer Unternehmer ausgerichtete Werthaltung kann hierfür ausschlaggebend sein. Für das Gesamtbild entscheidend sind die Impulse, die das Gesamtsystem von dem spirituell aktiven Türkis der zweiten Ordnung in der Entwicklungsspirale empfängt.

 

Über Fidelio

Ich bin 66 Jahre alt, verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. Meine berufliche Tätigkeit als Stadtplaner habe ich vor drei Jahren beendet und widme mich seitdem intensiver um zwei Internetprojekte, von denen eines die "Entwicklungsspirale" ist, die ich nun in neuem Gewand hier fortsetze.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.